KAROLINE ROSHDI – DIPLOM PSYCHOLOGIN, WEITERBILDUNG UND SCHULUNG

 

Qualifikation und Erfahrung

  • Seit 2016 Projektpartnerin Hochschule Fresenius
  • Seit 2012 Gesellschafterin be-task
  • Psychologische Beratungen, Konfliktmanagement, Trainings, Coaching, Supervision
  • Seit 2009 Doktorandin an der Technischen Universität Darmstadt
  • Gewalt gegenüber Personen am Arbeitsplatz
  • 2009 – 2017 Freiberufliche Mitarbeiterin Institut Psychologie & Bedrohungsmanagement
  • Beratung zur Risikoeinschätzung, Forschung, Schulung, Projekte, Vorträge
  • 2006 – 2017 Freiberufliche Mitarbeiterin Team Psychologie & Sicherheit
  • Consulting, Trainings
  • 2008 – 2014 Verwaltungsfachhochschule Wiesbaden, Fachbereich Polizei
  • Lehrbeauftragte, Psychologie, KriminalpsychologieZusatzqualifikationen
  • 2016 The Lone Terrorist: TRAP-18 as an Investigate Template, Dr. Reid Meloy
  • 2015 Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie durch das Ordnungsamt Darmstadt
  • 2015 Assessment of Risk for Honour Based Violence –  PATRIARCH, Dr. Randall Kropp & Dr. Henrik Beifrage
  • 2014 Learn How to Administer the Risk and Threat Assessment Tool Stalking Assessment and Management – SAM, Dr. Stephen Hart
  • 2013 Complainers, Chronic Complainers and Querulants Assessment and Management, Dr. Paul Mullen
  • 2012 Systemischer Coach (DGSF)
  • 2008 General Violence Risk Assessment and Management of Stalking Cases, Dr. Reid Meloy
  • 2008 Assessing & Managing Workplace Threats of Violence, Dr. Stephen White

Aufgaben bei net.ter

Psychologische Beratungen, Konfliktmanagement, Trainings, Coaching, Supervision, Fachkräfteschulungen, Vorträge, Trainings- und Beratungstätigkeiten für Unternehmen, Behörden, Rettungsdienste, Beratungsstellen, die Justiz, Polizei, Schulen, Psychiater sowie Ärzte.